Dr. Heinrich Steinführer

Rechtsanwalt

WEITSICHT

Vorbereitung und Strategie

Ihr Anwalt für Markenrecht

Aus Erfahrung weiß Rechtsanwalt Dr. Steinführer, dass es für eine Markenanmeldung nicht genügt, eine kurze Markenrecherche durchzuführen. Ansonsten muss im schlimmsten Fall mit einem Widerspruch gegen die Eintragung und außerdem mit einer markenrechtlichen Abmahnung gerechnet werden. Markenverletzungen gehören zu den Rechtsproblemen, die aufgrund der möglichen hohen Schadensersatzforderungen für Unternehmen am gefährlichsten sein können. So hat Dr. Steinführer es schon erlebt, dass an sich gesunde Firmen nach einem verlorenen Markenprozess Insolvenz anmelden mussten. Daher ist eine gute Vorbereitung und Strategie unerlässlich.

Sie haben Fragen? Wir beraten und vertreten Sie in allen Bereichen des Markenrechts. Rufen Sie an oder mailen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Angebotene Leistungen in der Übersicht:

  • Markenberatung, Markenrecherche
  • Anmeldung von Marken beim DPMA oder HABM
  • Laufende Überwachung des Markenschutzes
  • Verfolgung von Markenverstößen
  • Außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Markenansprüchen
  • gerichtliche Eilverfahren, einstweilige Verfügungen
  • Unterlassungserklärungen, Vergleichsverhandlungen, Klageverfahren
  • Löschungsklagen

Inhalte des Markenrechts

Das deutsche Markenrecht schützt die Kennzeichnung von Produkten im geschäftlichen Verkehr. Die entsprechenden Rechte können je nach Wirkungsbereich auf nationaler, europäische und internationaler Ebene bestehen. Das Markenrecht kennt unterschiedliche Verfahren, die vor verschiedenen Institutionen betrieben werden können: das Eintragungsverfahren und das Verletzungsverfahren.